BERICHT

Die KG ASV Nendingen II/VFL Mühlheim unterliegt im Lokalderby mit 23:14



KG Nendingen/Mühlheim unterliegt bei der KG Tuttlingen/Wurmlingen

Nachdem mit Robin Kessler und Stefan Rutschmann zwei der Stamm-Ringer ausfielen, war von Beginn an klar, dass es schwer werden würde den Mannschaftskampf für sich zu entscheiden.
Nachdem Luca Herold kampflos zu den Punkten kam, musste Martin Wenskus - der ins Schwergewicht aufgerückt war - heftig kämpfen. Letztendlich musste er der körperlichen Überlegenheit des Gegners Tribut zollen und unterlag mit 11:2.
Abdul Jalili fand nicht richtig in den Kampf und musste eine Schulterniederlage hinnehmen. Nachdem Peter Kleiser gegen den moldawischen Spitzenringer Radu Balaur unterlegen war, war es an Florian Hermann wieder Punkte auf das Gäste-Konto zu bringen. Die gelang ihm mit einem schönen 16:1 Sieg über Louis Gerstenberger. Ihm beinahe nach machte es Tobias Müller, der seinen Gegner beim 9:0-Sieg stets im Griff hatte.
Während Fabian Weinreich, Thomas Hipp und Yasin Oruzbeyi gegen ihre jeweils übermächtig starken Gegner unterlagen, konnte Dennis Schilling die Mannschafts-Niederlage im letzten Kampf des Abends in einem schön geführten Kampf auf 23:14 verkürzen. Er siegte verdient mit 14:5 Punkten gegen Murat Özdir.

Bericht: Stefan Rutschmann

Quelle (Bild): www.liga-db.de (16.09.2017)
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT