BERICHT

Die KG ASV Nendingen II/ VFL Mühlheim unterliegt dem KSV Winzeln


Unter Wert geschlagen

Der Kampf gegen den Rückzieher aus der Oberliga und somit auch Titelfavorit aus Winzeln wurde mit 6:32 mehr als deutlich verloren. Allerdings wurde das Team der KG unter Wert geschlagen und musste eine in dieser Höhe unnötige Niederlagen hinnehmen.

Nachdem der Kampf in der Gewichtsklasse bis 57 KG erwartungsgemäß an die Gäste ging, hatte auch der erstmals eingesetzte Genadi Zelyazkov einige Probleme und musste sich entscheidend geschlagen geben.
Auch der bisher überzeugende Yunus Bakir musste sich deutlich geschlagen geben.
Erste Chancen sah man in den Kämpfen bis 98 Kg und 66 Kg in denen sich Martin Wenskus und Robin Baur jeweils gut präsentierten, sich jedoch hier unglücklich geschlagen geben mussten, so dass die KG punktlos in die Pause kam.

Die ersten Mannschaftspunkte steuerte Maximilian Stumpe kampflos bei. Auch Robin Kessler steuerte in einem erstklassigen Kampf gegen Adrian Heim zwei weitere Mannschaftspunkte bei.
Nachdem Thomas Hipp und Fabian Weinreich gegen die beiden rumänischen Spitzenringer der Winzelner das Nachsehen hatten, zeigte Benjamin Marquardt einen beherzten Kampf und hielt lange sehr gut mit, bis er nach einer Unachtsamkeit auf die Schultern musste.

Nun gilt es die hohe Niederlage schnell zu verarbeiten um im nächsten Kampf gegen den KSV Trossingen wieder punkten zu können.

Bericht: Stefan Rutschmann
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT