BERICHT

ASV Nendingen S unterliegen in Furtwangen



Auswärtskampf in Furtwangen

Am Tag der Deutschen Einheit waren die Nendinger Schüler beim bärenstarken und noch ungeschlagenen Tabellenführer in Furtwangen zu Gast. Von vorneherein war klar, dass man hier ohnehin nur in 3 von 8 Begegnungen überhaupt den Hauch einer Chance haben würde.
Am Ende konnte lediglich Alexander Probst einen 12:0 Punktsieg mit nach Hause nehmen. Max Bacher rettete durch seine knappe 6:2 Niederlage noch 2 Punkte für die Mannschaft, so dass die Nendinger sich mit 26:3 leicht unter Wert geschlagen geben mussten.
Jetzt müssen die Jungs sich schnell wieder hoch rappeln, denn am Samstag, den 07.10. ist die KG Schwenningen/Trossingen zu Gast in der Donau-Halle und hier muss zum Ende der Hinrunde unbedingt ein Sieg eingefahren werden, um den Kontakt zur Tabellenmitte nicht zu verlieren.

Bericht: Claus Döbbrick

Quelle (Bild): www.liga-db.de (03.10.2017)

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT